deutsch-türkische Geschichten

deutschsprachiger Blog über Themen rund um das deutsch-türkische Leben in Deutschland


2 Kommentare

Ein Jahr nach Gezi – Buchpremiere bei Dussmann

 

Cover_Gezi_kl

Vergangenes Wochenende jährten sich die Proteste um den Gezi-Park in Istanbul zum ersten Mal. Was im Frühsommer des letzten Jahres als friedliche Demonstration gegen die Abholzung der „grünen Lunge“ der türkischen Metropole begann, endete am 31.5.2013 in der gewaltsamen Räumung des Platzes durch die Polizei, bei der 8 junge Menschen ihr Leben verloren und Hunderte zum Teil schwer verletzt wurden. Der binooki Verlag hat 19 türkische Autoren und Autorinnen gebeten, von ihren persönlichen Erfahrungen in dieser Zeit vor Ort zu erzählen. Entstanden ist „Gezi – eine literarische Anthologie“, eine Sammlung von Essays, Erzählungen und Gedichten, begleitet von eindrucksvollen Bildern der Fotografin Selen Özer Günday.

Weiterlesen


2 Kommentare

Sancaklar Camii – Moschee der Moderne

Unterirdische Moschee in IstanbulDiese Woche habe ich zum ersten Mal von der Sancaklar-Moschee gelesen, die letztes Jahr in Büyükçekmece, einem Vorort von Istanbul, fertig gestellt wurde. Auf den ersten Blick hat diese moderne Moschee überhaupt nichts gemeinsam mit dem Bild, das ich von einer Moschee habe: Einem prunkvollen Bau mit reich verzierten, schmalen Minaretten, die hoch in den Himmel ragen, pompösen Kuppeln mit der goldenen Mondsichel oben drauf sowie großzügig angelegten, schattigen Innenhöfen mit orientalischen Rundbögen. Bisher entsprach mein Schönheitsideal von einer gelungenen Moschee jenem Bild, das die Sultane schufen, als sie diese imposanten Gotteshäuser zu Zeiten des osmanischen Reichs erbauen ließen. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Nirgendwo Zu Hause – Überall Zu Hause?

Über facebook bin ich auf ein interessantes Filmprojekt gestoßen, das mich neugierig gemacht hat:

Nirgendwo Zu Hause – Überall Zu Hause

….ist ein Dokumentarfilm, der im Rahmen des Istanbul-Projekts des Goethe Gymnasium in Frankfurt am Main entstanden ist, und der sich mit dem neuen Phänomen der „Remigration“ beschäftigt: Seit einigen Jahren wandern viele junge, hochqualifizierte Menschen mit türkischem Migrationshintergrund aus Deutschland, wo sie aufgewachsen sind, in die Türkei aus – dem Land ihrer Großeltern und Eltern, welches sie bis dahin nur als Urlaubsland kannten. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Servus, Bosporus!

Bei meiner Suche im Netz nach deutsch-türkischen Geschichten bin ich auf dieses interessante Onlinemagazin gestoßen:

Servus, Bosporus! Reporter reisen nach Istanbul

Dahinter verbirgt sich eine Gruppe von Schülern der Zeitenspiegel-Reportageschule, die im April diesen Jahres nach Istanbul reiste. Dort recherchierten sie 10 Tage lang in der Metropole am Bosporus für ihre Geschichten. Im Fokus stehen die Beziehungen zwischen Menschen in Istanbul und Deutschland. Daraus sind sehr schöne Geschichten entstanden, die man nun in dem o.g. Online-Magazin nachlesen kann. Den einen oder anderen Artikel werde ich in der nächsten Zeit auch in meinem Blog vorstellen.