deutsch-türkische Geschichten

deutschsprachiger Blog über Themen rund um das deutsch-türkische Leben in Deutschland

Kadir Amigo Memiş – „Meine Heimat sind meine Erinnerungen“

2 Kommentare

Lange habe ich nichts mehr gepostet in meinem Blog, viel zu lange! Der Grund dafür ist, dass ich seit einer Weile für http://www.renk-magazin.de, ein deutsch-türkisches Online-Magazin, schreibe. Da geht im Moment meine ganze Zeit für drauf, die ich neben Familie und freien Jobs noch fürs Schreiben reserviere. Aber ich gelobe Besserung und möchte mich ganz bald wieder neuen spannenden Themen widmen. Bis dahin hier erstmal eine Verlinkung zu meinem ersten Video-Porträt, das ich vor kurzem für renk. realisiert habe:

http://www.renk-magazin.de/kadir-amigo-memis/

Kadir tanzt seine Choreographie für renk.

Kadir tanzt seine Choreographie für renk.

Es ist ein sehr persönliches Porträt über den Tänzer und Choreographen Kadir Memiş, als Breakdancer auch bekannt als Amigo. Kadir, gleicher Jahrgang wie ich (1974), hat seine ersten 10 Lebensjahre in seinem Heimatdorf in Anatolien bei Verwandten verbracht, während seine Eltern bereits Jahre zuvor zum Arbeiten nach Deutschland gegangen waren. 1984 holten sie ihn und seinen Bruder nach Berlin, wo er schon bald den Breakdance für sich entdeckte. Später war er u.a. Mitbegründer der heute international bekannten Tanzgruppe „Flying Steps„.

In seinen Choreographien verarbeitet er immer wieder auf verschiedene Weise seine anatolischen Wurzeln und schafft damit neue Tanzstile, wie z.B. „ZeyBreak“, einer Verbindung aus den traditionellen türkischen Tänzen des „Zeybek“ sowie den modernen, urbanen Breakdance-Moves. Mich hat interessiert, wie stark seine Bindung zur Türkei und seiner Vergangenheit ist, und inwiefern seine Biografie heute noch Einfluss nimmt auf seine Kunst. Seine persönliche Geschichte hat mich dabei tief berührt, weil er eines der damals in der Türkei zurückgelassenen Kinder gewesen ist, über die ich bereits in meinem letzten Beitrag Generation Koffer berichtet hatte. Demnächst werde ich hier ein ausführliches Interview mit Kadir posten, da ich im Videoporträt für renk. längst nicht alles von dem wiedergeben konnte, was ich über Kadirs Kunst und seine Persönlichkeit erfahren durfte.

2 Kommentare zu “Kadir Amigo Memiş – „Meine Heimat sind meine Erinnerungen“

  1. Super Artikel zu dem Thema. Ich hab Türken in meiner Heimatstadt (Frankfurt) ganz anders wahrgenommen, als ich in Istanbul war, irgendwie sind die Mentalitäten alleine in den unterschiedlichen Regionen der Türkei ganz anders.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s