deutsch-türkische Geschichten

deutschsprachiger Blog über Themen rund um das deutsch-türkische Leben in Deutschland

Nirgendwo Zu Hause – Überall Zu Hause?

Hinterlasse einen Kommentar

Über facebook bin ich auf ein interessantes Filmprojekt gestoßen, das mich neugierig gemacht hat:

Nirgendwo Zu Hause – Überall Zu Hause

….ist ein Dokumentarfilm, der im Rahmen des Istanbul-Projekts des Goethe Gymnasium in Frankfurt am Main entstanden ist, und der sich mit dem neuen Phänomen der „Remigration“ beschäftigt: Seit einigen Jahren wandern viele junge, hochqualifizierte Menschen mit türkischem Migrationshintergrund aus Deutschland, wo sie aufgewachsen sind, in die Türkei aus – dem Land ihrer Großeltern und Eltern, welches sie bis dahin nur als Urlaubsland kannten. nirgendwo_flyerDie 42-minütige Dokumentation beschäftigt sich mit der Frage, was die sog. „Remigranten“ dazu bewegt hat, aus Deutschland in die Türkei  auszuwandern, und warum ihre Wahl ausgerechnet auf Istanbul gefallen ist. Sehr interessant finde ich vor allem die Frage, ob sie sich dabei gegen die deutsche und für die türkische Kultur entschieden haben, und ob die Remigration endgültig war oder sie sich eine „Hintertür“ offenhalten, um irgendwann wieder nach Deutschland zurückzukehren. Diesen Fragen will der Film mit Hilfe von Interviews mit verschiedenen „Remigranten“ nachgehen und zeichnet dabei ein Porträt einer Generation, die zu den Themen Heimat, Identität und Sprache ihre ganz eigenen Antworten gefunden hat….

Die Dokumentation wird im Rahmen des 13. Türkischen Filmfestivals am 31.10.2013 in Frankfurt uraufgeführt, und ich hoffe sehr, dass er anschließend den Weg in einige Kinos finden wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s